Wir übernehmen Verantwortung - Für die Region, für die Zukunft

Wir wünschen uns einen lebendigen ländlichen Raum, in dem junge Menschen eine Zukunft haben können. Daher schaffen wir ihnen Perspektiven. Als Ausbildungsbetrieb mit der Chance auf Übernahme geben wir vielen jungen Leuten die Möglichkeit, hier bei uns zu leben und zu lernen. Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit der Professor- Arnold-Regelschule Kirchheilingen und dem Friedrich- Ludwig-Jahn-Gymnasium Großengottern zusammen. Ein landwirtschaftlicher Lehrgarten wird von den Schülern unter Anleitung bewirtschaftet. Wir bieten Praktika an und begleiten Studenten bei ihrem Studium.

rasenWir unterstützen zahlreiche Vereine und Kindertagesstätten in der Region und haben zusammen mit engagierten Eltern einen wunderbaren Naturspielplatz errichtet, der allen Kindern und Familien offen steht. Außerdem fördern wir das Freibad in Kirchheilingen, kümmern uns um den landwirtschaftlichen Wegebau und initiieren innovative Projekte wie beispielsweise „Altersgerechtes Wohnen auf dem Land und Wiederbelebung der ländlichen Bausubstanz".

Mit dem Förderverein der Regelschule haben wir das Kleinbahnmuseum in Kirchheilingen realisiert und mit dem Kneippfreunde Bad Tennstedt e.V. ein Kneipptretbecken in Tottleben gebaut. Gern und regelmäßig unterstützen wir die Bürgermeister und die Gemeinderäte in allen fünf umliegenden Gemeinden.
Unser Land ist unser Lebensraum. Wir arbeiten dafür, dass wir diesen Raum, diese Landschaft gepflegt und gesund an kommende Generationen übergeben können: mit fruchtbaren Böden, blühenden Wiesen und sauberen Bächen. Dafür steht unser Engagement: für die Region und für die Menschen, die hier leben.